Get Involved

„Get Involved”, hieß es am 09.10. auf Einladung der Fachschaft Jura. Mit gleich vier Vereinsmitgliedern vor Ort sind wir diesem Auftrag wohl gerecht geworden. In erster Linie richtete sich der Aufruf zum Mitmachen aber an interessierte Erstis, die wir im Zuge der Veranstaltung über die Vereinsarbeit und unser Ausbildungsprogramm informieren konnten.

Das neu aufgelegte Format überwand dabei die Schwelle vom Vortrag zum Gespräch und profitierte entsprechend von der Möglichkeit, aufkommende Fragen nicht unbeantwortet lassen zu müssen, wie es beispielsweise bei Präsentationen im Vorfeld von Vorlesungen und anderen regulären Lehrveranstaltungen häufig der Fall ist. An Fragen mangelte es dann auch freilich nicht, so wie auch allgemein das Interesse an unserer Arbeit überwältigend groß war. Für uns bestätigen diese positiven Eindrücke einmal mehr die weiterhin große Bereitschaft von jungen Menschen, über den eigenen Vorteilshorizont hinaus aktiv zu werden und ebendiese konterkarieren damit das Bild einer tendenziell abnehmenden Anteilnahme, welches man in letzter Zeit mancherorts gewinnen konnte. Wir hoffen, dass wir einen großen Teil der Interessenten auch langfristig für unser Projekt im Besonderen oder vergleichbares Engagement gewinnen können. Gedankt sei nochmals den Initiatoren der Veranstaltung, der Fachschaft Jura – wir für unseren Teil hoffen auf Wiederholungstäterschaft.